Spurensuche - Eine Reise durch die Ahauser Geschichte(n)

Ahausen, das Dorf der Steinsetzer

 

Weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus waren die Ahauser Steinsetzer gefragte Fachleute. In der heutigen Zeit ist die Zunft der Steinsetzer beinahe ausgestorben und das Wissen geht allmählich verloren. Die Steinsetzer kamen häufig aus bestimmten Orten oder Familien, eine Besonderheit, die es in anderen Berufen so nur selten gab.

 

Besonders in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden viele Straßen und Wege, die manuell durch die Steinsetzer angelegt wurden.

 

 

 

Auch die Hofauffahrten wurden so befestigt. Die Steinsetzer arbeiteten nicht nur in der näheren Umgebung von Ahausen, sondern fuhren auch in kleineren Gruppen mit dem Fahrrad bis Bremen, um dort beim städtischen Straßenbau mitzuwirken.

 

Das traditionelle Kopfsteinpflaster, das früher das Erscheinungsbild eines Dorfes entscheidend mitprägte, ist heute leider nur noch an wenigen Stellen erhalten.

Hier geht es zum

Ahauser Herbst...

Auf dem Lohberg 36
27367 Ahausen

info@ahauser-heimatverein.de


Tel.: 04269 105710

 

Hier sind wir zu finden...